HKT-Medizintechnik
Wir über uns
Produkte
Kardiologie
Neurologie
EEG
EMG
Doppler
Monitoring
HNO
Physiotherapie
Zubehör
Angebote
Service
Kontakt
Impressum
Magstim® 200²
monophasischer Magnetstimulator
Magnetstimulator für die kortikale und periphere Nervenstimulation zur neurologischen Diagnostik

Der Magstim 200² ist ein monophasischer Magnetstimulator.
Er wird für die non-invasive schmerzfreie Stimulation von Kortex und peripheren Nerven eingesetzt, z.B.:
Funktionsprüfung motorischer Leiterbahnen,
Diagnostik der zentralmotorischen Erregungsleitung
Kartierung der motorischen Hirnrindenfunktion (brain function mapping).
Anwendungen:

  • Neurologie: Früherkennung, Beurteilung, Prognose-Einschätzung und Überwachung von neurologischen Erkrankungen wie z.B. Multipler Sklerose, cevicaler Spondylose und Apoplex
  • Pneumologie: Stimulation des N. phrenicus, um Zwerchfellbewegungen zu messen.
  • Pädiatrie: Untersuchungen der Reifung der kortikospinalen Bahnen bei Kindern mit neurologischen Erkrankungen.
  • HNO: Funktionsprüfung des N. facialis (Frühdiagnose und Verlaufsuntersuchung) bei Facialisparesen und -läsionen.